Bleiben Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Veterinärmedizin und Tipps aus unserer Praxis zur Verfügung stellen.

Dr. Inge Freund arbeitet montags und donnerstags ganztags, dienstags, mittwochs und freitags nur vormittags und samstags.

Jens Freund arbeitet dienstags und freitags ganztags, montags, mittwochs und donnerstags nur vormittags.

Dott. Fior arbeitet mittwochs, donnerstags und wechselweise samstags.

Renate Domes arbeitet montags, dienstags und freitags in der Sprechstunde. Wechselweise können Sie sie auch samstags antreffen.

Dr. Inge Freund ist voraussichtlich bis Donnerstag 09.11. 2017 nicht in der Praxis.

Jens Freund ist vom 10. - 12. 11.2017 und am 17.11.2017 nicht in der Praxis.

Dr. Driedger ist bis auf weiteres nicht in der Praxis.

Wir sind auf facebook. Gerne können Sie uns dort besuchen. In den kommenden Wochen werden unseren Eintrag erweitern und durch Bilder und Berichte aus der Praxis immer wieder interessante Neuigkeiten veröffentlichen. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback!

Zur besseren Erreichbarkeit haben wir unser Team erweitert. Seit Februar 2017 arbeitet Dott. Fior mittwochs und donnerstags für uns, sie hat bereits in verschiedenen Praxen und Kliniken gearbeitet und bringt Ihre Erfahrungen jetzt in unser Team ein.

Seit April sind Frau Schalk als Tiermedizinische Fachangestellte und Frau Renate Domes als Tierärztin zu unserem Team gestoßen. Damit können wir endlich wieder eine kurzfristigere und flexiblere Terminvergabe für Sie bewerkstelligen. Tierärztin Renate Domes blickt auf 20 Jahre Berufserfahrung in der Klinik und auch in der eigenen Praxis zurück. Da das Wissen in der Medizin fast täglich zunimmt, erweitert sie unser Spektrum um die Blutegeltherapie und die Betreuung von Geflügel.- Außerdem hat sie Erfahrung in allen gängigen Bereichen der Kleintierpraxis inklusive der gängigen Operationen wie Kastrationen, Tumoroperationen und Zahnbehandlungen.

Ganz neu im Team ist Janine Petri, die gerade ihre Ausbildung zur TMFA abgeschlossen hat.

Augen auf beim Hundekauf!

 

Zur Zeit sind die sogenannten brachycephalen Hunderassen wie Mops und Bulldogge wieder sehr beliebt. Was Sie beachten müssen, wenn Sie einen Hund dieser Rassen kaufen möchten lesen sie hier:

Informationen zu kurznasigen Hunderassen und deren Gesundheit
Flyer_Brachycephalie.pdf
PDF-Dokument [4.9 MB]
Nach mehrjähriger Fortbildung, einem Fallbericht und einer schriftlichen Prüfung hat Jens Freund seine Spezialisierung in bildgebender Diagnostik(Diagnostic Imaging) erfolgreich abgeschlossen. Certificate Diagnostic Imaging

Nach mehrjähriger Fortbildung hat Jens Freund seine Spezialisierung in bildgebender Diagnostik(Diagnostic Imaging) erfolgreich abgeschlossen. Die Fortbildung umfasst die Sonographie(Ultraschall), Echokardiographie(Herzultraschall), Röntgen aller Körperregionen, sowie Grundlagen der Computertomographie und Magentresonanztomographie. Die Prüfung erfolgte schriftlich und es musste ein Fallbericht aus der Praxis eingereicht werden, der überprüft wurde.

 

Invasion der braune Hundezecke in Ludwigshafen-Heidelberg

 

Seit Oktober 2013 kam es in mehreren Häusern im Raum Ludwigshafen-Heidelberg zu einem hochgradigen Befall mit der braunen Hundezecke, Rhipicephalus sanguineus. Diese eigentlich im mediterranen Klima lebende Zeckenart, unterscheidet sich in ihrem Verhalten deutlich von unseren einheimischen Zecken. Wichtigster Punkt hierbei ist, das sie in der Lage ist in Häusern zu leben und sich zu vermehren, was schon dazu geführt hat, dass einige Häuser in Ludwigshafen unbewohnbar geworden sind. Die Braune Hundezecke ist Überträger vieler Erreger: Ehrlichia canis, Hepatozoon canis, Babesia vogeli.... jeder dieser Erreger kann schwere Krankheiten bei ihrem Hund verursachen.

Deshalb ist eine gute Zeckenprophylaxe dieses Jahr unabdingbar!!!

 

Wichtig:

 

*Ihr Hund sollte immer durch ein für diese Zeckenart zugelassenes Repellent geschützt sein(wir beraten sie gern)

*Sie sollten nach jedem Gassigehen ihren Hund auf Zecken kontrollieren

 

Sollten sie solche Zecken an ihrem Hund finden, wäre es sehr hilfreich wenn sie diese(in einem fest verschlossenen mit 70% Alkohol gefüllten Behälter) an folgendes Labor schicken:

 

Universität Hohenheim, Fg Parasitologie (220b), z.Hd Lina Kurzrock, Emil-Wolf-Sr. 34, 70599 Hohenheim

 

Rhipicephalus sanguineus Weibchen ©Parasitus Ex e.V.

 

Rhipicephalus sanguineus Männchen©Parasitus Ex e.V.

 

siehe auch Parasitus Ex. e.V.

Für Ihre Urlaubsreise können Sie sich über den online- Reistest der ESCCAP informieren, welche Risiken für Ihr Tier am Urlaubsort bestehen.

Was Sie über ältere Tiere wissen sollten

Was ist Altern? Eine Vielzahl von Einflüssen bedingen, daß Lebewesen altern. Obwohl Krankheiten mit zunehmdem Alter häufiger sein können, ist Altern keine Krankheit und kann deshalb als solche nicht behandelt werden. Merkmal des Alterns ist, daß Körperfunktionen in ihrer Leistungsfähigkeit abnehmen und eine höhere Anfälligkeit für Krankheiten entsteht. Dabei nimmt nicht nur die Anfälligkeit zu, sondern auch die Genesung dauert länger. Wie beim Menschen, gibt es auch beim Tier typische Alterskrankheiten, die nicht zu heilen, sondern nur zu lindern sind. Diese Krankheiten so erträglich wie möglich zu machen, sollte das Ziel von Tierarzt und Tierhalter sein.

 

mehr

 

Immer wieder kommt es bei Hund und Katze zu einer teilweisen oder vollständigen Ruptur des vorderen Kreuzbandes. Dies kann zu einer erheblichen Lahmheit durch die entstandene Instabilität des betroffenen Kniegelenks führen. In der Regel zeigt der Patient eine unterschiedlich stark ausgeprägte Lahmheit an dem betroffenen Bein, d.h. milde Lahmheitsanzeichen mit kaum erkennbaren Schmerzen können auftreten, aber auch die vollständige Entlastung des betroffenen Beins mit Schmerzäußerung und einer eigentümlichen Sitzposition sind möglich.

Solch einen Kreuzbandriß kann man durch verschiedene OP Methoden beheben.

Bei uns in der Praxis wird in der Regel eine extrakapsuläre Fadenzügelung durchgeführt. Hierbei wird ein Fadenzügel an Ober- und Unterschenkel angebracht, der die Funktion des Kreuzbandes übernimmt. Da es bei einigen Patienten nicht gut möglich ist diesen Zügel zu fixieren, haben wir neu ein Fadenzügelsystem der Firma Arthrex Vet Systems angeschafft, bei dem ein Knochenanker verwendet wird, um den Zügel am Knochen zu befestigen. Dadurch können wir jetzt auch Patienten bis zu einem Körpergewicht von 30 kg versorgen. Das System für schwerere Patienten läßt sich kurzfristig besorgen, so dass eine umfangreiche Versorgung Ihrer Tiere gewährleistet ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tieraerztepraxis

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.