Bleiben Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Veterinärmedizin und Tipps aus unserer Praxis zur Verfügung stellen.

Seit 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung DSGVO in Kraftt. Sie regelt die Rechte und Pflichten im Umgang mit Daten, die von Unternehmen erhoben und gegebenfalls verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden. Die DSGVO legt diesen Unternehmen, also auch uns als Tierarztpraxis weitreichende Dokumentations- und Aufklärungspflichten auf. Ausserdem sind wir verpflichtet zur Weitergabe von Daten z.B. an ein Labor oder an eine Spezialklinik Ihre Einwilligung einzuholen. Dies müssen wir in erheblich erweitertem Umfang dokumentieren.

Daher werden wir alls Kunden darum bitten müssen uns ein neues, ausführlicheres Anmeldeformular auszufüllen. Damit dies im allgemeinen Praxisablauf möglich ist und nicht zu erheblichen Verzögerungen führt, bieten wir Ihnen hier das Formular zum Download und Ausdruck an. Dann können Sie es bereits zu Hause ausfüllen und bei Ihrem nächsten Besuch in der Praxis einfach abgeben. Wir gleichen dann Ihre Daten ab und archivieren das neue Anmeldeformular.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Anmeldeformular nach DSGVO
Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [350.4 KB]

Dr. Inge Freund arbeitet montags und donnerstags  und wechselweise mittwochs ganztags, dienstags und freitags nur vormittags und wechselweise samstags.

Jens Freund arbeitet dienstags und freitags und wechselweise mittwochs ganztags, montags und donnerstags nur vormittags.

Renate Domes arbeitet montags, dienstags und freitags in der Sprechstunde. Wechselweise können Sie sie auch samstags antreffen.

Dr. Driedger ist bis auf weiteres nicht in der Praxis.

Dr.Inge und Jens Freund sind vom 24. Juni bis 3. Juli 2018 nicht in der Praxis anzutreffen.

WIR SUCHEN DICH!

Wir, ein lustiges, engagiertes Team, suchen eine/n ausgelernte/n Tiermedizinische/r Fachangestellte/r, und eine/n Tierärztin/Tierarzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. In Voll- oder Teilzeit, geregelte Arbeitszeiten mit Arbeitszeiterfassung und keine Nacht-und Notdienste.
Wir bieten KT Medizin in einem umfangreichen Spektrum mit digitalem Röntgen, Farbdopplersonographie, Endoskopie und umfangreichem Labor. Eine gründliche Einarbeitung und ein breites Fortbildungsangebot, z.B. nach ESVPS ist selbstverständlich.
Du bist verrückt genug und möchtest bei uns anfangen? Dann melde dich bei uns!
Tel.: 0621-5794306 oder
Email: kontakt@tieraerztepraxis-freund.de

Neue Therapiemöglichkeit in der Tierärztepraxis Freund

 

Zur Erweiterung unserer therapeutischen Bandbreite haben wir ein System zur Gewinnung und sterilen Verarbeitung von Blut zur Behandlung mit autologem konditioniertem Plasma(ACP) angeschafft. Bei dieser Therapieform wird dem Patienten Blut abgenommen und in einer besonderen Spritze zentrifugiert. Dabei wird das Blutplasma mit den Blutplättchen und verschiedenen Botenstoffen vom Blutkuchen mit den roten und weißen Blutkörperchen getrennt. Das Plasma kann dann zur Behandlung von Wundheilungsstörung, Sehnen- und Bänderverletzungen, Hornhautdefekten am Auge, entzündlichen und arthrotischen Gelenksleiden eingesetzt werden. Da kein Fremdmaterial und keine Medikamente zum Einsatz kommen sondern Eigenblut, gibt es auch keine Nebenwirkungen.

 

Zur besseren Erreichbarkeit haben wir unser Team erweitert.

Frau Herzhauser, ist seit April 2018 zu uns gestoßen. Sie hat Ihre Ausbildung in einer Tierarztpraxis in Mutterstadt absolviert und verstärkt jetzt ganz neu unser Team. Außerdem ist Frau Engfer wieder in das Team zurückgekehrt. Sie managt mittwochs und freitags die Anmeldung und das Telefon und unterstützt uns bei Bürotätigkeiten.

Seit 01. Juni unterstützt uns außerdem Herr Kolauti. Er hat eine Ausbildung als Veterinärtechniker in Kroatien gemacht und arbeitet sich jetzt in das Berufsbild des TMFA ein.

Wir sind froh über so tatkräftige und freundliche Unterstützung!

Augen auf beim Hundekauf!

 

Zur Zeit sind die sogenannten brachycephalen Hunderassen wie Mops und Bulldogge wieder sehr beliebt. Was Sie beachten müssen, wenn Sie einen Hund dieser Rassen kaufen möchten lesen sie hier:

Informationen zu kurznasigen Hunderassen und deren Gesundheit
Flyer_Brachycephalie.pdf
PDF-Dokument [4.9 MB]

Für Ihre Urlaubsreise können Sie sich über den online- Reistest der ESCCAP informieren, welche Risiken für Ihr Tier am Urlaubsort bestehen.

Was Sie über ältere Tiere wissen sollten

Was ist Altern? Eine Vielzahl von Einflüssen bedingen, daß Lebewesen altern. Obwohl Krankheiten mit zunehmdem Alter häufiger sein können, ist Altern keine Krankheit und kann deshalb als solche nicht behandelt werden. Merkmal des Alterns ist, daß Körperfunktionen in ihrer Leistungsfähigkeit abnehmen und eine höhere Anfälligkeit für Krankheiten entsteht. Dabei nimmt nicht nur die Anfälligkeit zu, sondern auch die Genesung dauert länger. Wie beim Menschen, gibt es auch beim Tier typische Alterskrankheiten, die nicht zu heilen, sondern nur zu lindern sind. Diese Krankheiten so erträglich wie möglich zu machen, sollte das Ziel von Tierarzt und Tierhalter sein.

 

mehr

 

Immer wieder kommt es bei Hund und Katze zu einer teilweisen oder vollständigen Ruptur des vorderen Kreuzbandes. Dies kann zu einer erheblichen Lahmheit durch die entstandene Instabilität des betroffenen Kniegelenks führen. In der Regel zeigt der Patient eine unterschiedlich stark ausgeprägte Lahmheit an dem betroffenen Bein, d.h. milde Lahmheitsanzeichen mit kaum erkennbaren Schmerzen können auftreten, aber auch die vollständige Entlastung des betroffenen Beins mit Schmerzäußerung und einer eigentümlichen Sitzposition sind möglich.

Solch einen Kreuzbandriß kann man durch verschiedene OP Methoden beheben.

Bei uns in der Praxis wird in der Regel eine extrakapsuläre Fadenzügelung durchgeführt. Hierbei wird ein Fadenzügel an Ober- und Unterschenkel angebracht, der die Funktion des Kreuzbandes übernimmt. Da es bei einigen Patienten nicht gut möglich ist diesen Zügel zu fixieren, haben wir neu ein Fadenzügelsystem der Firma Arthrex Vet Systems angeschafft, bei dem ein Knochenanker verwendet wird, um den Zügel am Knochen zu befestigen.

Tierärztepraxis

Dr. Inge und Jens Freund

Friedensstr. 77

67067 Ludwigshafen am Rhein

 

Telefon

+49 621 5794306

 

Notfälle

+49 179 2157678

 

E-Mail

kontakt@tieraerztepraxis-freund.de

 

Sprechzeiten

Mo-Fr 09:00 - 12:00

und    16:00 - 19:00

Sa     10:30 - 12:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tieraerztepraxis

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Anrufen

Anfahrt